Adobe Acrobat druckt nicht mehr

Man kan über die Sicherheitseinstellungen im PDF das Drucken freigeben oder auch unterbinden.

Soweit macht das aber auch Sinn, aber was macht man, wenn man ein z.B. selbst erstelltes PDF nicht mehr drucken kann und eigentlich aus Acrobat überhaupt nicht mehr drucken kann?

Das scheint ein weit verbreitetes Problem zu sein, was unter anderem ein Beitrag im Forum bei Adobe direkt zeigt.
Adobe Forum

Bei uns trat das Problem auf 3 Clients (Terminalserver) nach dem letzten Microsoft Patchday Januar 2017 auf, da dort ein Neustart durchgeführt wurde.
Zuerst haben wir das Problem beim Patchday vermutet, aber es handelt sich bei dem Fehler unserer Ansicht nach um ein Feature vom Acrobat, welches sich fehl verhält.

Der Acrobat startet im geschützten Modus und lädt so auch die Druckkomponenten nicht korrekt.
Das kann man aber nicht sehen, von daher ist das hier ein Schuss ins Blaue.

Den Geschützten Modus kann man unter Bearbeiten -> Voreinstellungen -> Sicherheit (erweitert) deaktivieren.
Dort „versteckt“ er sich unter dem Punkt Erweiterte Sicherheit aktivieren.

bildschirmfoto-2017-01-15-um-20-12-01bildschirmfoto-2017-01-15-um-20-12-25Der Haken muss rausgenommen werden und nach einem Neustart vom Acrobat hat bei uns das Drucken wieder funktioniert.

bildschirmfoto-2017-01-15-um-20-12-56

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s